Jahresrückblick 2015

Das Reiterjahr 2015

Was war 2015 alles los im Reit- und Pensionsstall Schimmerwald?

Dem aufmerksamen Beobachter wird nicht entgangen sein, dass auf dem Gelände des Reit- und Pensionsstalles Schimmerwald und auf dem angrenzenden Bereich im Jahr 2015 viel gebaut oder modernisiert wurde. War es im letzten Jahr der neue Dressurplatz, der entstanden ist, freuten wir uns 2015 über die Geländestrecke und den Springplatz. Damit konnte auch der Reitunterricht weiter ausgebaut werden. Im Moment gibt es 29 reitende Kinder und 12 Erwachsene, die in Gruppen entsprechend ihres reiterlichen Könnens unterrichtet werden.

Durch eine engagierte Reitgemeinschaft war es möglich, das ganze Jahr über Veranstaltungen für Groß und Klein anzubieten, um gemeinsam mit den Pferden und Ponys Spaß zu haben.

Hierzu eine kleine Chronologie:
Am 03. Januar trafen sich große und kleine Reiter, um den von Andrzej und einigen Helfern vorbereiteten Spaßparcours zu absolvieren. Das Balancieren auf einer Stange mit einem Pferd an der Hand, Eierlaufen mit Pferd oder das Decken eines Tisches vom Pony aus? – alles kein Problem für die Teilnehmer. Aber Sport macht hungrig und daher schmeckten die Würstchen und der Kinderpunsch hinterher umso besser.
Ende Februar fand der Dressurlehrgang unter Linas Leitung statt und wer wollte, konnte sich kurz vor dem Beginn der Turniersaison den letzten Schliff geben lassen.
Inzwischen ist es zu einer Tradition geworden, dass wir samstags den Schützenumzug hoch zu Ross begleiten, so auch am 06. Juni 2015.
Eine Woche später, am 13. Juni, fand der erste Orientierungsritt im Zusammenwirken mit dem WSV Wiedelah statt. Insgesamt starteten 16 Reiterpaare auf einen Ritt in die Umgebung von Abbenrode und mussten insgesamt 5 Stationen mit oder ohne Pferd absolvieren. Alle kamen gesund und gut gelaunt zurück. Da unsere Kinder ganz traurig waren, dass der O-Ritt nur für die Großen möglich war, hatten wir uns kurz entschlossen, am 15. August eine Kinder- Mini-Variante zu starten. Wir alle hatten an dem Tag viel Spaß und freuten uns über leuchtende Kinderaugen.
Nun waren wir schon gut geübt im Organisieren von Veranstaltungen und die Vorbereitung des 2. Reitertages mit dem WSV Wiedelah am 25. und 26. September lief auf Hochtouren. Wenn auch aufgrund einer Epidemie einige Teilnehmer nicht erscheinen konnten, zeigten alle, die da waren, in Dressur und Springen ihr Können. Am Sonntag wurden bei bestem Wetter die Vereinsmeister im Bereich Dressur, Springen und Gelände sowie die Bambini-Nachwuchsmeister gekürt.

Bambini-Nachwuchscup
1. Platz Anna Popp
2. Platz Laura de Raad
3. Platz Eileen-Marie Flor

Vereinsmeisterschaft Dressur
1. Platz Johanna Rau
2. Platz Hannah Bock
3. Platz Hanna Julina Schulz

Vereinsmeisterschaft Springen
1. Platz Lea Allwardt
2. Platz Lara Luisa Ziegeler

Vereinsmeisterschaft Gelände
1. Platz Lara Luisa Ziegeler
2. Platz Lea Allwardt
3. Platz Marie Brauer-Siebrecht

Am 19. Dezember wird auf dem Reiterhof das Weihnachtsreiten mit verschiedenen reiterlichen Beiträgen stattfinden. Vor allem die einzelnen Kinderreitgruppen proben derzeit im Rahmen des Reitunterrichts ihre Vorstellung, die sie dann ihren Familien und Besuchern zeigen wollen. Gäste sind am 19.12. nachmittags herzlich willkommen. Natürlich wird auch für das kulinarische Wohl gesorgt.

Wir wünschen allen eine schöne Adventszeit, ein frohes Fest und ein gutes und gesundes Jahr 2016.

Die Reitgemeinschaft vom Reiterhof Schimmerwald